|  Postamt | Impressum | 

Porgo Tagträumer

Porgo Tagträumer

Wie wollen wir entscheiden, wohin wir gehen,
wenn wir nicht wissen, woher wir kommen?

Einleitung

Vor langer langer Zeit, als die Erde noch unglaublich jung war und vielleicht noch nicht so rund wie heute, da hatten die Tiere noch keine Namen, die Vögel noch keine Farben, Früchte gab es noch nicht und der Schnee war nicht weiß, wie er heute ist, sondern blass und unansehnlich wie Nebel.

Bald aber geschahen seltsame Dinge: die Vögel bekamen ein farbiges Gefieder, der Schnee wurde weiß, Früchte gab es plötzlich in Hülle und Fülle, die Sonnenblume drehte sich eines schönen Morgens der Sonne zu, die Bäume aber, die eben noch gesprochen hatten, verstummten und die Eiche hatte von einem Tag auf den anderen gezackte Blätter.

Das und noch vieles mehr trug sich damals vor langer langer Zeit zu.

Back

© Danny Liebig